Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß-Massage Ausbildung - Münster / Steinfurt

Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß-Massage Ausbildung - Münster / Steinfurt

Die sanfte Methode zur Schmerzbehandlung

Viele Menschen leiden zeitweise oder chronisch unter Rückenschmerzen, Kopf- oder Gelenkschmerzen. Die Dorntherapie ist eine effektive und sanfte Methode zur Schmerzbehandlung- nach der Beinlängenkorrektur werden alle Wirbel gerade ausgerichtet, in solider Handarbeit, von unten nach oben. Zu jeder Dornbehandlung gehören Selbsthilfeübungen, die der Patient zu Hause macht, um Schmerzen und Bewegungseinschränkungen vorzubeugen.

Die Breuß-Massage kann im Rahmen einer Dornbehandlung zu Beginn oder abschließend eingesetzt werden. Sie lernen die Massagegriffe und die spezielle Anwendung von Seidenpapier in Verbindung mit Johanniskrautöl – Entspannung pur!

Förderungen

  • Bildungsprämie
  • Sonstige Förderung der Bundesländer

Aufbau, Inhalte und Verlauf der Ausbildung

Die Ausbildung ist aufgeteilt in ein Grundlagenwochenende und einen Aufbautag. Zwischen den beiden Modulen liegt genügend Zeit, damit die Teilnehmer üben können.

Der Aufbautag dient der Methodenerweiterung und der Überprüfung Ihrer Technik. Sie können Fragen stellen und in einer kompletten Anwendung demonstrieren, dass Sie den Behandlungsablauf sicher beherrschen. Sie erhalten ein Thalamus-Zertifikat nach erfolgreicher Abschlussprüfung.

Inhalte des Grundlagenwochenendes:

  • Geschichte der Dorntherapie
  • Theoretische Grundlagen
  • Anwendungsspektrum
  • Kontraindikationen
  • Wirbelsäule und Gelenke
  • Praktische Durchführung
  • Grundlagen der Breuß-Massage in Theorie und Praxis
  • Durchführung eines kompletten Behandlungsablaufes


Inhalte des Aufbautages:

  • Erfahrungsaustausch
  • Methodenvertiefung
  • Behandlung der Halswirbelsäule im Liegen
  • Behandlung des Schultergelenkes
  • Überprüfung
  • Zertifizierung

Zulassungsvoraussetzungen

Der Grundkurs ist geeignet für Heilpraktiker/-innen, Physiotherapeut/-innen, Massage- und Körpertherapeut/innen.

Für die Teilnahme am Aufbautag benötigen Sie praktische Kenntnisse der Dorn-Methode. Der Aufbautag ist Bestandteil der Thalamus-Ausbildung, kann aber auch separat gebucht werden.

Berufliche Aussichten

Heilpraktiker/innen erweitern ihr Spektrum um eine erfolgreiche Methode. Durch die Weiterbildung sichern Sie die Qualität Ihrer Arbeit und damit Ihren Praxiserfolg.
Für diesen Kurs sind derzeit leider keine Termine verfügbar. Gerne informieren wir Sie telefonisch über die weiteren Kursplanungen, bitte rufen Sie uns an.
Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter!

So sind wir erreichbar:

Montag bis Freitag von 09.00 - 18.00 Uhr
Info-Hotline: 02552 - 610 045
E-Mail: muenster@thalamus.de
Infomaterial kostenlos per Post bestellen.
Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Aus- und Weiterbildungen? Dann fordern Sie unser Infomaterial an – natürlich kostenfrei und unverbindlich.

Sie haben Fragen?

Beratungsteam Köln

Montag bis Freitag
von 9.00 bis 18.00 Uhr