Systemisches Coaching Ausbildung - Kassel

Systemisches Coaching Ausbildung - Kassel

Persönlichkeits- und Personalentwicklung

Coaching ist eine innovative Maßnahme der Persönlichkeits- und Personalentwicklung und ein Instrument zur Entwicklung der Lernfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. Es fördert Reflexion und Kommunikation, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit – unerlässliche Qualifizierungsaspekte in einer vernetzten Gesellschaft, die sich schnell wandelt.

Das Systemische Coaching unterstützt Führungskräfte, Teams und Einzelpersonen darin, selbstverantwortlich eigene Lösungen für ihre persönlichen und beruflichen Themen zu finden. Systemisch bedeutet, dass das jeweilige Umfeld – die Familie, die Kollegen, das Unternehmen, die Gesellschaft – in den Klärungs- und Entscheidungsprozess einbezogen wird. Kennzeichnend ist auch eine kooperative, gleichberechtigte Beziehung aller Beteiligten. Systemisches Coaching arbeitet aufgabenbezogen sowie ressourcen- und lösungsorientiert.

Die Ausbildung in Systemischem Coaching vermittelt Ihnen fundiertes psychologisches und kommunikatives Wissen sowie Grundzüge der wichtigen Beratungsansätze. Im praktischen Teil entwickeln Sie angemessene Handlungsoptionen für den Coaching-Prozess. Grundlage ist eine respektvolle Haltung, unvoreingenommenes Zuhören sowie Interesse und Wertschätzung der bisherigen Strategien und Verhaltensweisen. Eine wesentliche Methode ist der öffnende Dialog. Auch kreative Medien, Aufstellungen und Achtsamkeitsübungen finden Anwendung.

Entscheidend für den Erfolg eines Coachings ist neben dem Wissen und den Methoden auch die Coaching-Persönlichkeit: Talente und Ressourcen, Werte und Motivation, Berufs- und Lebenserfahrung. In dieser Ausbildung stärken Sie Ihre angelegten Fähigkeiten und gestalten Ihren eigenen Coaching-Weg.

Förderungen

  • Bildungsprämie
  • Sonstige Förderung der Bundesländer

Inhalte der Ausbildung

Theoriemodelle und Haltungen aus der systemischen Beratung

  • Hintergründe und geschichtliche Entwicklung der systemischen Beratung
  • Ressourcen- und Lösungsorientierung
  • Kernaspekte einer zieldienlichen Beraterhaltung
  • Bildgebende Verfahren wie z.B. Aufstellungsarbeit
  • Unterscheidung von Coaching und Therapie
  • Organisationsdynamiken: Das Unternehmen als Organismus lesen
  • Führungs- und Managementmodelle
  • Teamkooperation: Motivation und Konfliktbewältigung
  • Auftragskonstellationen in Unternehmen: Triangulation
  • Coachingtools in Theorie und Praxis: Methodenkoffer


Weitere Themenkomplexe

  • Phasen im Coaching: Auftragsklärung - Interventionsgestaltung - Evaluation Einzelarbeit, Paararbeit, Kleingruppenarbeit
  • Sitzungsgestaltung, Dialogverhalten und Timing
  • Techniken der Komplexitätsreduzierung in der Beratung bzw. Therapie
  • Erkenntnisse für Coachingprozesse aus der modernen Hirnforschung
  • Gruppendynamik und Konfliktbewältigung
  • Burnout-Prophylaxe


Methoden der Wissensvermittlung

  • Wechsel zwischen Selbsterfahrung und theoretischen Inputs
  • Einzelarbeit, Paararbeit, Kleingruppenarbeit
  • Einzelarbeit vor der Gruppe mit Leitung als Coach
  • Triadenarbeit: Coach, Klient und Beobachter unter Live-Supervision
  • Visualisierung von intra- und interpersonellen Dynamiken
  • Kreative Techniken: Improtheater, Musik, Bewegung, Spiel- und Erlebnispädagogik

Verlauf der Ausbildung

Die Ausbildung „Systemisches Coaching“ kann berufsbegleitend absolviert werden, die Kurse finden am Wochenende statt.

Zugangsvoraussetzungen und Anmeldung

Es gibt keine Zugangsvoraussetzungen

Berufliche Aussichten

Mit der Ausbildung in Systemischem Coaching können Sie Ihre Kompetenzen als Therapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Berater, Pädagogen, Seelsorger erweitern. Auch geeignet für Menschen, die sich persönlich im Bereich Kommunikation weiterbilden möchten.

Für diesen Kurs sind derzeit leider keine Termine verfügbar. Gerne informieren wir Sie telefonisch über die weiteren Kursplanungen, bitte rufen Sie uns an.
Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter!

So sind wir erreichbar:

Montag bis Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr
Info-Hotline: 05 61 20 18 72 82
E-Mail: kassel@thalamus.de
Infomaterial kostenlos per Post bestellen.
Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Aus- und Weiterbildungen? Dann fordern Sie unser Infomaterial an – natürlich kostenfrei und unverbindlich.

Sie haben Fragen?

Beratungsteam Köln

Montag bis Freitag
von 9.00 bis 18.00 Uhr