Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung - Essen

Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie bei Thalamus Essen

Heilpraktiker für Psychotherapie werden

Sie möchten Menschen mit seelischen Problemen helfen und sie in schwierigen Lebenssituationen unterstützen? In unserer berufsbegleitenden Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie an der Thalamus Heilpraktikerschule in Essen erwerben Sie alle psychotherapeutischen Grundlagen sowie rechtlichen Kenntnisse, um die sektorale Heilerlaubnis für den Bereich Psychotherapie zu erlangen.

Der „kleine Heilpraktiker“

Der Heilpraktiker für Psychotherapie wird umgangssprachlich auch „kleiner Heilpraktiker“ genannt. Im Gegensatz zum „großen Heilpraktiker“, der sowohl körperliche als auch seelische Leiden behandeln darf, beschränkt sich die Arbeit vom „kleinen Heilpraktiker“ allein auf den psychotherapeutischen Bereich. Heilpraktiker für Psychotherapie bieten Menschen mit emotionalen und psychischen Krankheitsbildern fachkundige Hilfe. Mit psychotherapeutischen Verfahren helfen sie bei unter anderem bei der Bewältigung von psychischen Krisen, Depressionen, Angststörungen und Symptomen von Burn-out.

Eingeschränkte Heilerlaubnis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Um als Heilpraktiker für Psychotherapie tätig zu werden, benötigen Sie keine Approbation, wie sie für Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten vorgeschrieben ist. Der Beruf des Heilpraktikers Psychotherapie ist durch das „Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“, dem Heilpraktikergesetz, geregelt. Darin ist festgelegt, dass die Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie einer Erlaubnis bedarf. Diese wird Ihnen nach erfolgreichem Bestehen der Heilpraktikerprüfung von Ihrem zuständigen Gesundheitsamt erteilt.

Die Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie bei Thalamus

An unserer Heilpraktikerschule in Essen bereiten wir Sie intensiv auf die Heilpraktikerprüfung im Bereich Psychotherapie vor. Sie werden von Grund auf in allen prüfungsrelevanten Themen geschult, darunter psychiatrische Krankheitsbilder, Differentialdiagnose und Gesetzeskunde. Fundiert und strukturiert erwerben Sie in der Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie das nötige theoretische Wissen für die amtsärztliche Überprüfung.

Empfehlenswert für die Prüfung und unabdingbar für die spätere Praxistätigkeit ist das Erlernen einer oder mehrerer psychotherapeutischer Methoden. Eine entsprechende Ausbildung ist zwar gesetzlich nicht vorgeschrieben – auch die Wahl der Methode steht Ihnen frei – jedoch befähigt sie zu einer verantwortungsvollen psychotherapeutischen Tätigkeit und ermöglicht erst den Erfolg Ihrer Praxis. Thalamus bietet Ihnen eine Auswahl an psychotherapeutischen Fachausbildungen an, die Sie nach persönlichem Interesse und Neigung wählen können.

Saskia Riedel
Saskia Riedel
Ich hatte mir verschiedene Angebote für die Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker Psychotherapie angeschaut und mich aus vier Gründen für Thalamus entschieden: 1. Ein sehr fairer, auch für kleine Geldbeutel machbarer Preis. 2. Ein kompaktes, direkt an der Heilpraktiker-Prüfung und am ICD-10 orientiertes Format. 3. Die sehr gute, individuelle und wertschätzende Beratung. 4. Die Möglichkeit, vorab als Gast eine Lehrveranstaltung zu besuchen.

Weiterempfehlung unserer Heilpraktikerschulen

Unser besonderes Ausbildungskonzept an unseren Heilpraktikerschulen ist einer der Gründe für die weit überdurchschnittliche Bestehensquote unserer Lernenden. Viele von ihnen führen heute eine erfolgreiche Praxis oder haben ihr Wissen gewinnbringend in ihren Beruf oder ihr Privatleben integriert. Über 50 Prozent unserer Teilnehmer kommen zudem durch Empfehlungen. Es freut uns sehr, dass so viele von unserem hochwertigen Lehrangebot überzeugt sind und ihre positiven Erfahrungen aus der Heilpraktiker-Ausbildung teilen.

Alle Bewertungen

Heilpraktiker-Ausbildung mit Qualität

Eine qualitativ hochwertige Heilpraktiker-Ausbildung ist uns wichtig. Deshalb lassen wir unsere Heilpraktikerschulen jedes Jahr von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) im Hinblick auf Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung prüfen. Das Ergebnis: Wir sind nach den Qualitätsstandards DIN EN ISO 9001, ISO 29990 und AZAV zertifiziert.

An unserer Heilpraktikerschule in Essen legen wir zudem großen Wert auf eine entspannte und harmonische Atmosphäre. Sie lernen in kleinen Klassenverbänden und in Gruppen. Unsere Dozenten kommen selbst aus der Praxis und sind fachlich und didaktisch auf dem neuesten Wissensstand. Den umfangreichen Lehrstoff vermitteln sie Ihnen Stück für Stück in verständlichen Sinneinheiten. Damit Sie vor der Heilpraktikerprüfung nicht in Stress geraten, üben wir mit Ihnen anhand von realen Prüfungsfragen die Prüfungssituation. So sind Sie bestens für die Überprüfung beim Gesundheitsamt vorbereitet.

Vorteile der Thalamus Heilpraktikerschulen auf einen Blick

  • Langjährige Erfahrung in der Heilpraktiker-Ausbildung
  • Flexibles Ausbildungskonzept
  • Heilpraktiker-Ausbildung auf dem neuesten Stand
  • Erfahrene Dozenten
  • Persönliche Betreuung und familiäre Atmosphäre in der Heilpraktiker-Ausbildung
  • Zertifizierte Heilpraktikerschulen
  • Heilpraktikerschulen deutschlandweit
  • Übergreifendes Bildungsnetzwerk
  • Hohe Bestehensquote bei der Heilpraktikerprüfung

Fast Facts

Preis:

1.150,00 €

nächste Einstiegstermine:

Fr. 22.11.2019, Mi. 08.01.2020

Aktuell gibt es 4 Kurse zum Bildungsangebot

Essen - Wochenend-Intensivkurs
Einführung, Elementarfunktionen, Lehre Freuds
(1 Termin)
15.02.2019Einstieg nicht möglich
F0 organische psychische Störungen, F1 Störungen durch psychotrope Substanzen, Behaviorismus
(1 Termin)
16.02.2019Einstieg nicht möglich
F2 Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen, F3 affektive Störungen
(1 Termin)
15.03.2019Einstieg nicht möglich
F4 Neurotische Belastungs- und somatoforme Störungen, F5 Verhaltensauffälligkeiten in Verbindung mit körperperlichen Störungen und Faktoren
(1 Termin)
16.03.2019Einstieg nicht möglich
F6 Persönlichkeitsstörungen, F7-9 Störungen aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Pharmakologie
(1 Termin)
17.05.2019Einstieg nicht möglich
Notfälle inkl. Suizidalität, Der diagnostische Prozess
(1 Termin)
18.05.2019Einstieg nicht möglich
Therapie psychischer Störungen, Recht
(1 Termin)
19.07.2019Einstieg nicht möglich
Schriftliche Prüfung
(1 Termin)
20.07.2019Einstieg nicht möglich
Mündliche Prüfungsvorbereitung, Prüfungstipps
(2 Termine)
04.10.2019Einstieg nicht möglich
05.10.2019
Alle Termine anzeigen Termine drucken
Essen - Abendkurs, mittwochs, wöchentlich
Einführung: Grundlagen, Klassifikationssysteme
(1 Termin)
20.03.2019Einstieg nicht möglich
Elementarfunktion
(1 Termin)
27.03.2019Einstieg nicht möglich
Lehre Sigmund Freud
(1 Termin)
10.04.2019Einstieg nicht möglich
Lehre Behaviorismus
(1 Termin)
24.04.2019Einstieg nicht möglich
F0 organische psychische Störungen
(1 Termin)
01.05.2019Einstieg nicht möglich
F1 Störung aufgrund psychotroper Substanzen
(2 Termine)
08.05.2019Einstieg nicht möglich
15.05.2019
Vertiefung
(1 Termin)
22.05.2019Einstieg nicht möglich
F2 Schizophrenie, schizoptype und wahnhafte Störungen
(2 Termine)
29.05.2019Einstieg nicht möglich
05.06.2019
F3 Affektive Störungen
(1 Termin)
12.06.2019Einstieg nicht möglich
Vertiefung
(1 Termin)
26.06.2019Einstieg nicht möglich
F4 Neurotische Belastungs- und somatoforme Störungen
(3 Termine)
03.07.2019Einstieg nicht möglich
10.07.2019
17.07.2019
F5 Verhaltensauffälligkeiten in Verbindung mit körperlichen Störungen und Faktoren
(1 Termin)
31.07.2019Einstieg nicht möglich
F6 Persönlichkeitsstörungen
(1 Termin)
07.08.2019Einstieg nicht möglich
F7-F9 Störungen aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie
(1 Termin)
14.08.2019Einstieg nicht möglich
Vertiefung
(1 Termin)
21.08.2019Einstieg nicht möglich
Neurologie, Pharmakologie
(1 Termin)
28.08.2019Einstieg nicht möglich
Pharmakologie, Notfälle
(1 Termin)
04.09.2019Einstieg nicht möglich
Der diagnostische Prozess
(1 Termin)
11.09.2019Einstieg nicht möglich
Praxis: diagnostischer Prozess
(1 Termin)
18.09.2019Einstieg nicht möglich
Therapie psychischer Erkrankungen
(2 Termine)
25.09.2019Einstieg nicht möglich
02.10.2019
Praxis: Therapie psychischer Erkrankungen
(1 Termin)
09.10.2019Einstieg nicht möglich
Rechtsgrundlagen
(1 Termin)
23.10.2019Einstieg nicht möglich
Schriftliche Prüfungsvorbereitung
(2 Termine)
06.11.2019Einstieg nicht möglich
13.11.2019
Mündliche Prüfungsvorbereitung
(2 Termine)
27.11.2019Einstieg nicht möglich
04.12.2019
Alle Termine anzeigen Termine drucken
Essen - Wochenend-Intensivkurs
Einführung, Elementarfunktionen, Lehre Freuds
(1 Termin)
22.11.2019Einstieg möglich


Einführung, Elementarfunktionen, Lehre Freuds: Der Einstieg ist am 22.11.2019 möglich.
F0 organische psychische Störungen, F1 Störungen durch psychotrope Substanzen, Behaviorismus
(1 Termin)
23.11.2019Einstieg nicht möglich
F2 Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen, F3 affektive Störungen
(1 Termin)
20.12.2019Einstieg nicht möglich
F4 Neurotische Belastungs- und somatoforme Störungen, F5 Verhaltensauffälligkeiten in Verbindung mit körperperlichen Störungen und Faktoren
(1 Termin)
21.12.2019Einstieg nicht möglich
F6 Persönlichkeitsstörungen, F7-9 Störungen aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Pharmakologie
(1 Termin)
10.01.2020Einstieg nicht möglich
Notfälle inkl. Suizidalität, Der diagnostische Prozess
(1 Termin)
11.01.2020Einstieg nicht möglich
Therapie psychischer Störungen, Recht
(1 Termin)
07.02.2020Einstieg nicht möglich
Schriftliche Prüfung
(1 Termin)
08.02.2020Einstieg nicht möglich
Mündliche Prüfungsvorbereitung, Prüfungstipps
(2 Termine)
20.03.2020Einstieg nicht möglich
21.03.2020
Alle Termine anzeigen Termine drucken
Essen - Abendkurs, mittwochs, wöchentlich
Einführung: Grundlagen, Klassifikationssysteme
(1 Termin)
08.01.2020Einstieg möglich


Einführung: Grundlagen, Klassifikationssysteme: Der Einstieg ist am 08.01.2020 möglich.
Elementarfunktionen
(1 Termin)
15.01.2020Einstieg nicht möglich
Lehre Sigmund Freud
(1 Termin)
29.01.2020Einstieg nicht möglich
Lehre Behaviorismus
(1 Termin)
05.02.2020Einstieg nicht möglich
F0 organische psychische Störungen
(1 Termin)
12.02.2020Einstieg nicht möglich
F1 Störung aufgrund psychotroper Substanzen
(2 Termine)
19.02.2020Einstieg nicht möglich
26.02.2020
Vertiefung
(1 Termin)
04.03.2020Einstieg nicht möglich
F2 Schizophrenie, schizoptype und wahnhafte Störungen
(2 Termine)
18.03.2020Einstieg nicht möglich
25.03.2020
F3 Affektive Störungen
(1 Termin)
01.04.2020Einstieg nicht möglich
Vertiefung
(1 Termin)
22.04.2020Einstieg nicht möglich
F4 Neurotische Belastungs- und somatoforme Störungen
(2 Termine)
29.04.2020Einstieg nicht möglich
06.05.2020
F5 Verhaltensauffälligkeiten in Verbindung mit körperlichen Störungen und Faktoren
(1 Termin)
13.05.2020Einstieg nicht möglich
F6 Persönlichkeitsstörungen
(1 Termin)
27.05.2020Einstieg nicht möglich
F7-F9 Störungen aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie
(1 Termin)
03.06.2020Einstieg nicht möglich
Vertiefung
(1 Termin)
10.06.2020Einstieg nicht möglich
Neurologie, Pharmakologie
(1 Termin)
17.06.2020Einstieg nicht möglich
Pharmakologie, Notfälle
(1 Termin)
24.06.2020Einstieg nicht möglich
Der diagnostische Prozess
(1 Termin)
01.07.2020Einstieg nicht möglich
Praxis: diagnostischer Prozess
(1 Termin)
08.07.2020Einstieg nicht möglich
Therapie psychischer Erkrankungen
(2 Termine)
15.07.2020Einstieg nicht möglich
22.07.2020
Rechtsgrundlagen Teil 1 und 2
(1 Termin)
29.07.2020Einstieg nicht möglich
schriftliche Prüfungsvorbereitung
(1 Termin)
19.08.2020Einstieg nicht möglich
mündliche Prüfungsvorbereitung
(2 Termine)
02.09.2020Einstieg nicht möglich
09.09.2020
Alle Termine anzeigen Termine drucken
Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter!

So sind wir erreichbar:

Montag bis Freitag von 09.00 - 18.00 Uhr
Info-Hotline: 02 01 2 66 70 93
E-Mail: info@thalamus-essen.de
Infomaterial kostenlos per Post bestellen.
Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Aus- und Weiterbildungen? Dann fordern Sie unser Infomaterial an – natürlich kostenfrei und unverbindlich.
Infomaterial anfordern

Sie haben Fragen?

Beratungsteam Köln

Montag bis Freitag
von 9.00 bis 18.00 Uhr