Unter Berücksichtigung behördlicher Bestimmungen und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz wird wieder Unterricht durchgeführt. Für genauere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Standort.
Sonderseminare Klassische Homöopathie

Sonderseminare Klassische Homöopathie

Unsere Sonderseminare in Klassischer Homöopathie vertiefen Ihr homöopathisches Wissen zu bestimmten Themen und geben Ihnen mehr Sicherheit, ein homöopathisches Mittel verantwortungsbewusst und treffend zu verschreiben. Ergänzen Sie Ihr Wissen, um noch sicherer in Ihrer homöopathischen Praxis zu werden.

Arbeitsgruppe Homöopathie

Sie haben den Grund- und Fortgeschrittenenkurs erfolgreich abgeschlossen und haben das Bedürfnis, hin und wieder an einer Arbeitsgruppe mit Informationen, Fällen und Impulsen von unserer Dozentin, aber vor allem auch mit eigenen Fällen und Fragen teilzunehmen? Jedes Treffen steht für sich, denn die Arbeitsgruppe hat den Charakter einer Supervision Ihrer Praxis.
Die Teilnahme an dieser Arbeitsgruppe kann regelmäßig oder sporadisch sein, live oder online.
Voraussetzung für die Teilnahne ist mindestens ein abgeschlossener Grundkurs.

Burnout homöopathisch behandeln

Es scheint in unseren Zeitgeist zu passen, sich mit aller Energie, hohem Perfektionismus und bis hin zur Selbstaufgabe auf eine Sache zu stürzen. Der ‚Coolnessfaktor Stress‘ boomt, Stress gilt als Statussymbol, um nicht faul und erfolglos zu wirken – bis man energielos ist, leer, außerhalb seiner Kontrolle - eben ausgebrannt. Es beginnt die oft langwierige Suche nach Achtsamkeitsübungen und wirksamen Entspannungsmethoden, Meditation, Energiearbeit und 'Detox der Seele'.

In diesem Kurs erläutern wir Ihnen homöopathische Mittel, die sich in der Arbeit mit Patienten, die an einem Burnout erkrankten, bewährt haben. Wir stellen Ihnen konkrete Patienten vor und ihre Leidensgeschichte, um Ihnen zu zeigen, wieviel ‚Detox für die Seele‘ im richtigen homöopathischen Mittel stecken kann!

Homöopathische Konstitutionsmittel für Kinder

Homöopathische Mittel wie Sulphur, Pulsatilla, Calcium carbonicum und viele mehr zeigen sich bei Kindern oftmals anders als bei Erwachsenen. Was ist der Unterschied?
Welches Mittel braucht das Kind, das bei 'Vater, Mutter, Kind‘ am liebsten das Baby spielt, das beim 'Schulespielen‘ immer der strenge Lehrer ist? Wer traut sich in der Anamnese nicht zu antworten und flüstert lieber seiner Mama die Antwort verlegen zu? Welches Mittel braucht der 11-Jährige, der in der Erstanamnese unvermittelt fragt, ob er die Praxis abkaufen kann, weil sie ihm so gut gefällt?
Dieser Kurs erklärt zwölf typische Kindertypen mit den dazugehörigen Konstitutionsmitteln, die ihnen nicht nur bei körperlichen Beschwerden helfen können, sondern auch ermöglichen, seelisch im Gleichgewicht zu sein, ihre Möglichkeiten zu Wachstum und Entwicklung zu erhöhen und ihr Potential voll zu entfalten.

Männermittel in der Klassischen Homöopathie

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen sechs Männermittel mit ihren charakteristischen Wesenszügen, ihren Stärken und Schwächen, ihren Potentialen und Eigenarten.
Es wird insbesondere die Seele der jeweiligen Konstitutionsmittel betrachtet: ihren Stolz und ihre Arroganz, ihre Würde und ihre Verletzlichkeit, ihre Liebe und ihre Leidenschaft, ihren wunden Punkt und ihre tiefen Ängste.
Welcher Mann legt auch nach einem Rosenkrieg Wert auf eine freundschaftliche Beziehung zu seiner Ex-Frau? Wessen Hobby ist Heli-Skiing? Welcher harte Kerl schenkt seiner Mutter zum Muttertag einen Blumenstrauß? Welcher Ehemann vergisst den Geburtstag seiner Frau? Welcher Vater beargwöhnt den neuen Freund seiner Tochter außerordentlich skeptisch? Wer ist der Partner, der in der Beziehung für die Finanzen zuständig ist?
Ein Seminar, das sechs häufige Konstitutionsmittel für Männer erklärt, um deren Emotionen und körperliche Beschwerden homöopathisch zu unterstützen.

Homöopathische Hausapotheke

Die Hausapotheke mit ihren etwa 40 Mitteln ist immens wichtig und gerade in akuten Fällen die wichtigste Grundlage unserer Arbeit.
Welches Mittel ist in welcher Situation angezeigt, hat welche akuten Keynotes, welche Modalitäten? Welches Mittel verträgt nicht die Hände, welches nicht die Füße unter der Bettdecke? Welches Mittel trinkt viel, welches wenig? Welches liebt es, so heiß zu trinken, dass es sich beinahe verbrüht, welches trinkt lieber eiskalt? Welches Mittel hat bei Fieber einen heißen Kopf und einen kalten Körper, welches nur kalte Extremitäten? Welches Mittel trägt bei einer akuten Erkrankung sogar in der Wohnung eine Mütze, welches dagegen verträgt absolut keine Wollsocken?
Wer all diese Fragen locker beantworten kann, braucht an diesem Seminar nicht teilzunehmen, aber wer Lust hat, die Hausapotheke zum wiederholten Mal zu hören, um sie sich noch besser einprägen zu können, ist hier genau richtig.

Förderungen

  • Sonstige Förderung der Bundesländer

Zugangsvoraussetzungen und Anmeldung

Es gibt keine Zugangsvoraussetzungen

Das Bildungsangebot wird an folgenden Standorten angeboten:

Für weitere Informationen zum Bildungsangebot in Stuttgart besuchen Sie thalamus-stuttgart.de.
Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter!

So sind wir erreichbar:

Mo-Fr: 08:00 - 17:30 Uhr
Info-Hotline: 0221 / 48 53 00 25
E-Mail: beratung@thalamus.de
Infomaterial kostenlos per Post bestellen.
Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Aus- und Weiterbildungen? Dann fordern Sie unser Infomaterial an – natürlich kostenfrei und unverbindlich.

Sie haben Fragen?

Beratungsteam Köln

Montag bis Freitag
von 9.00 bis 18.00 Uhr