Unter Berücksichtigung behördlicher Bestimmungen und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz wird wieder Unterricht durchgeführt. Für genauere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Standort.
Humanistische Psychotherapie Ausbildung - Köln

Humanistische Psychotherapie Ausbildung - Köln

Berufsbild Heilpraktiker Psychotherapie mit Schwerpunkt Humanistische Psychotherapie

Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile – wenn Sie mehr über das schlummernde Potenzial Ihrer Persönlichkeit erfahren  und Menschen therapeutisch oder beratend begleiten möchten , dann können Sie eine Ausbildung in  humanistischer Psychotherapie absolvieren. Auch wer bereits in einem Heilberuf oder anderen Gesundheitsberufen tätig ist, kann durch die Fortbildung einen neuen Zugang zur täglichen Praxis und seinen Klienten erhalten. Zum Einsatz kommen kann das Erlernte ebenfalls im Rahmen einer Coachingtätigkeit.

Förderungen

  • Bildungsprämie
  • Sonstige Förderung der Bundesländer

Der ganzheitliche Blick auf ein erfülltes Dasein

Die humanistische Psychotherapie betrachtet den Menschen als ein Subjekt, das durch biologische, biografische und soziale Erfahrungen und Voraussetzungen zu einem Individuum gewachsen ist. Dabei kommt es aber im Leben eines jeden Menschen zu Krisen, zu offenen Fragen zur eigenen Zukunft oder einem Leidensdruck. Wer selber in einer solchen Situation feststeckt oder anderen Menschen helfen möchte, kann in der Ausbildung zur humanistischen Psychotherapie das nötige Werkzeug erlernen. Im Mittelpunkt steht der hilfesuchende Mensch. Deshalb werden nicht unbedingt einzelne Krankheitsbilder diagnostiziert und therapiert, sondern es werden gemeinsam Wege zu einem gesunden Selbstverständnis und Körpergefühl erarbeitet.

Therapeutische Verfahren der Humanistischen Psychotherapie

In Ihrer Ausbildung Humanistische Psychotherapie lernen Sie verschiedene Ansätze kennen:

  • Gesprächstherapie nach Carl Rogers: Grundlage dieser Therapieform ist die therapeutische Beziehung mit der Grundhaltung der drei Basisvariablen. Dazu gehört die unbedingte Akzeptanz, das heißt, den Klienten wertschätzend annehmen können, wie er gerade ist. Im Weiteren gehört die Haltung der Empathie als ein tiefergehendes mitfühlendes Verstehen dazu, sowie die für Rogers so entscheidende Kongruenz des Therapeuten, womit er die Echtheit des Therapeuten meint, ohne Fassade sein.
  • Gestalttherapie nach Fritz Perls: Einen wichtigen Stellenwert hat die Gestalttherapie, die sowohl gesprächsorientiert als auch darstellend-kreativ und körperorientiert ist.

Je nach den Bedürfnissen Ihrer Klienten oder Ihrer persönlichen Vorliebe können Sie sich auf eines der psychotherapeutischen Verfahren spezialisieren. Ziel einer jeden Behandlung ist das Entfalten der Potenziale und das Persönlichkeitswachstum. Die Ausbildung Humanistische Psychotherapie kann beruflich oder aber auch zur eigenen Lebensgestaltung genutzt werden. Immer wirken die neuen Erkenntnisse, die man über sich in Gruppenarbeit und Einzelsitzungen gewinnt, bereichernd. Selbsterforschung und Selbsterfahrung sind im Rahmen der Eigentherapie ein wichtiger Bereich der Ausbildung.

Inhalte der Ausbildung

In der Ausbildung Humanistische Psychotherapie lernen Sie den Menschen als ganzheitliche Persönlichkeit kennen. Dabei gilt, dass der Mensch mehr als die Summe seiner Teile ist.

Zu den Ausbildungsinhalten gehören die folgenden Therapieansätze und Themen:

  • Erlernen der therapeutischen Rolle in Praxis, Theorie und unter Supervision
  • intensive persönliche und gruppendynamische Selbsterfahrung
  • Erfahrungen mit eigenen Probeklienten
  • Stärkung der Therapeutenkompetenz durch Inter- und Supervision
  • Körperorientierte Psychotherapie
  • Psychopathologische Einblicke
  • Frühe Prägungen und Biographiearbeit
  • Krisenintervention
  • Gesprächspsychotherapie nach Rogers
  • Gestalttherapie nach Perls

Verlauf der Ausbildung

Die zweijährige Ausbildung in der Humanistischen Psychotherapie erfolgt in Teilzeit, so dass sie auch berufsbegleitend absolviert werden kann.

Zulassungsvoraussetzungen und Anmeldung

Die Fachausbildung in humanistischer Psychotherapie eignet sich besonders für psychotherapeutische Heilpraktiker, Heilpraktiker und Coaches. Sie können die Ausbildung aber auch absolvieren, um mehr über sich selbst zu erfahren und das erworbene Wissen für sich persönlich zu nutzen. Ein gewisses Maß an innerer Stabilität sollten Sie mitbringen, da es sich um eine therapeutisch orientierte Ausbildung handelt. In diesem Rahmen arbeiten wir mit Gefühlen, Selbstreflexion und Selbstklärung. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Für die psychotherapeutische Arbeit in der Praxis benötigen Sie eine Heilerlaubnis. Dazu muss eine Überprüfung durch das zuständige Gesundheitsamt erfolgen. Unsere Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie bietet eine profunde Basis, um sich auf diese Überprüfung (Heilpraktikerprüfung) vorzubereiten.

Vor Beginn der Ausbildung führen Sie ein persönliches Aufnahmegespräch (mit unseren Trainern). Die Anmeldung kann in einer Thalamus Heilpraktikerschule vor Ort oder über das Online-Formular erfolgen.

Berufliche Aussichten

Vor allem Heilpraktiker und Heilpraktiker Psychotherapie können ihr Leistungsspektrum durch eine Fortbildung in der Humanistischen Psychotherapie erweitern. Nach dem Bestehen der Zulassungsprüfung kann man in der eigenen psychotherapeutischen Praxis tätig werden. Spezialisierungen sind beispielsweise in den Bereichen der Ehe- und Familienberatung oder der Kinder- und Jugendpsychotherapie möglich. Aber auch jede andere Person kann sich mit dieser Ausbildung wertvolle berufliche und soziale Kompetenz aneignen.

Für diesen Kurs sind derzeit leider keine Termine verfügbar. Gerne informieren wir Sie telefonisch über die weiteren Kursplanungen, bitte rufen Sie uns an.
Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter!

So sind wir erreichbar:

Montag bis Freitag von 09.00 - 17.30 Uhr
Info-Hotline: 02 21 48 53 00 25
E-Mail: beratung@thalamus.de
Infomaterial kostenlos per Post bestellen.
Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Aus- und Weiterbildungen? Dann fordern Sie unser Infomaterial an – natürlich kostenfrei und unverbindlich.

Sie haben Fragen?

Beratungsteam Köln

Montag bis Freitag
von 9.00 bis 18.00 Uhr