Heilpraktiker Physiotherapie (sektoral) Ausbildung

Ausbildung zum Heilpraktiker Physiotherapie bei Thalamus

Heilpraktiker für Physiotherapie werden

Sie sind Physiotherapeut und möchten sich beruflich weiterentwickeln? Dann bietet Ihnen die Ausbildung zum sektoralen Heilpraktiker Physiotherapie eine lohnende Perspektive. Sie können mit überschaubarem Aufwand eine auf Sie zugeschnittene berufliche Spezialisierung erreichen, die Ihnen neben wirtschaftlichen Perspektiven neue Möglichkeiten im Umgang mit dem Patienten eröffnet.

Der Beruf des sektoralen Heilpraktikers für Physiotherapie

Während Physiotherapeuten auf die ärztlichen oder heilpraktischen Verordnungen angewiesen sind, dürfen Heilpraktiker für Physiotherapie Erstdiagnosen stellen und eine eigenständige Therapie anordnen. Behandlungsmethoden, die über das Gebiet der Physiotherapie hinausgehen sind allerdings nur Heilpraktikern mit voller Heilerlaubnis vorbehalten. Die Heilerlaubnis des sektoralen Heilpraktikers ist auf den Bereich der Physiotherapie beschränkt.

Die Zulassung als Heilpraktiker für Physiotherapie ermöglicht Physiotherapeuten den „First Contact“, also den Direktzugang zum Patienten. Sie dürfen also ohne ärztliche Weisung sofort physiotherapeutisch behandeln und sehen sich nicht mit einer Umsatzsteuerproblematik konfrontiert. Außerdem ergeben sich Abrechnungsmöglichkeiten nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker.

Sektorale Heilerlaubnis für Physiotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Um als Heilpraktiker für Physiotherapie eigenständig diagnostizieren zu dürfen, benötigen Sie keine Approbation, wie sie für Ärzte vorgeschrieben ist. Der Beruf des Heilpraktikers ist durch das „Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“, dem Heilpraktikergesetz, geregelt. Darin ist festgelegt, dass die Ausübung der Heilkunde einer Erlaubnis bedarf. Die sektorale Heilerlaubnis für den Bereich Physiotherapie wird Ihnen je nach Bundesland nach erfolgreichem Bestehen einer amtsärztlichen Überprüfung beim Gesundheitsamt oder nach Aktenlage erteilt.

Die Ausbildung Heilpraktiker Physiotherapie bei Thalamus

In der Ausbildung zum Heilpraktiker für Physiotherapie erwerben Sie innerhalb einer Woche das erforderliche Wissen im Bereich Berufs- und Gesetzeskunde sowie Kenntnisse und Fähigkeiten in Diagnostik und Differentialdiagnostik. Am Ende Ihrer Ausbildung absolvieren Sie bei Thalamus eine schriftliche Erfolgskontrolle. Mit deren Bestehen wird Ihnen die sektorale Heilerlaubnis für den Bereich Physiotherapie nach Aktenlage erteilt.

Wenn Sie unsere Ausbildung nicht in dem Bundesland Ihres Wohnsitzes oder Ihrer Praxisniederlassung absolvieren, erkundigen Sie sich bitte vor Kursbeginn bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt, ob der Kurs bei Ihnen anerkannt wird, um die sektorale Heilerlaubnis nach Aktenlage zu erhalten.

Weiterempfehlung unserer Heilpraktikerschulen

Unser besonderes Ausbildungskonzept an unseren Heilpraktikerschulen ist einer der Gründe für die weit überdurchschnittliche Bestehensquote unserer Lernenden. Viele von ihnen führen heute eine erfolgreiche Praxis oder haben ihr Wissen gewinnbringend in ihren Beruf oder ihr Privatleben integriert. Über 50 Prozent unserer Teilnehmer kommen zudem durch Empfehlungen. Es freut uns sehr, dass so viele von unserem hochwertigen Lehrangebot überzeugt sind und ihre positiven Erfahrungen aus der Heilpraktiker-Ausbildung teilen.

Alle Bewertungen

Heilpraktiker-Ausbildung mit Qualität

Eine qualitativ hochwertige Heilpraktiker-Ausbildung ist uns wichtig. Deshalb lassen wir unsere Heilpraktikerschulen jedes Jahr von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) im Hinblick auf Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung prüfen. Das Ergebnis: Wir sind nach den Qualitätsstandards DIN EN ISO 9001, ISO 29990 und AZAV zertifiziert.

An unseren Heilpraktikerschulen legen wir zudem großen Wert auf eine entspannte und harmonische Atmosphäre. Unsere Dozenten kommen selbst aus der Praxis und sind fachlich und didaktisch auf dem neuesten Wissensstand. Den Lehrstoff vermitteln sie Ihnen Stück für Stück in verständlichen Sinneinheiten. Mit Thalamus haben Sie einen erfahrenen Partner in der Heilpraktiker-Ausbildung an Ihrer Seite.

Vorteile der Thalamus Heilpraktikerschulen auf einen Blick

  • Langjährige Erfahrung in der Heilpraktiker-Ausbildung
  • Flexibles Ausbildungskonzept
  • Heilpraktiker-Ausbildung auf dem neuesten Stand
  • Erfahrene Dozenten
  • Persönliche Betreuung und familiäre Atmosphäre in der Heilpraktiker-Ausbildung
  • Zertifizierte Heilpraktikerschulen
  • Heilpraktikerschulen deutschlandweit
  • Übergreifendes Bildungsnetzwerk
  • Hohe Bestehensquote bei der Heilpraktikerprüfung

Das Bildungsangebot wird an folgenden Standorten angeboten:

Für weitere Informationen zum Bildungsangebot in Stuttgart besuchen Sie thalamus-stuttgart.de.
Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter!

So sind wir erreichbar:

Mo-Fr: 08:00 - 17:30 Uhr
Info-Hotline: 0221 / 48 53 00 25
E-Mail: beratung@thalamus.de
Infomaterial kostenlos per Post bestellen.
Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Aus- und Weiterbildungen? Dann fordern Sie unser Infomaterial an – natürlich kostenfrei und unverbindlich.
Infomaterial anfordern

Sie haben Fragen?

Beratungsteam Köln

Montag bis Freitag
von 9.00 bis 18.00 Uhr

02 21 485 300 25
beratung@thalamus.de