Heilpraktiker ohne medizinische Vorkenntnisse

Heilpraktiker ohne medizinische Vorkenntnisse

Heilpraktiker/-in werden bei Thalamus

Sie interessieren sich für alternative Heilmethoden? Sie arbeiten in einem sozialen oder heilenden Beruf und möchten Ihr Portfolio erweitern? Wer Vertrauen in Naturheilkunde, Homöopathie, Akupunktur oder Hypnose hat und gern andere Menschen kompetent behandeln möchte, kann sich zum Heilpraktiker ausbilden lassen. Erfahren Sie hier alles zu den Voraussetzungen sowie zu den Themen der Ausbildung und wie Sie Ihre berufliche Zukunft gemeinsam mit den Thalamus Heilpraktikerschulen erfolgreich gestalten können.

Bestellen Sie unverbindlich und kostenlos Infomaterial zum Heilpraktiker.

Infomaterial anforderN

Körper und Geist in Einklang bringen

Als Heilpraktiker üben Sie einen vielfältigen Beruf aus, der sich verschiedener Methoden bedient, um Patienten von Leiden zu heilen und zu einer besseren Gesundheit zu verhelfen. Alternative, naturheilkundliche Ansätze gehören ebenso zum Behandlungsspektrum der Heilpraktiker wie klassische medizinische und psychotherapeutische Verfahren. Dies können unter anderem die folgenden Sparten sein:

  • Pflanzenheilkunde
  • Homöopathie
  • Aromatherapie
  • Osteopathie
  • Physiotherapie
  • Akupunktur
  • Körpertherapien
  • Psychotherapie

Ein Vorteil der Heilpraktiker-Ausbildung ist, dass Sie keine Approbation benötigen, wie sie für Ärzte und Psychotherapeuten vorgeschrieben ist. Als Heilpraktiker verfügen Sie über das Wissen, körperliche und seelische Erkrankungen zu diagnostizieren und zu therapieren. Mit der erfolgreichen Überprüfung durch das Gesundheitsamt beweisen Sie, dass Sie die Grenzen Ihres therapeutischen Handelns kennen. Ziel ist es, den Patienten zu helfen und sein Wohlbefinden zu steigern.

Mit Leidenschaft arbeiten

Wer sich für die heilenden Kräfte von Thymian, Salbei und Pfefferminze interessiert, bei pochenden Kopfschmerzen der Schmerztablette die Akupunktur vorzieht oder auf die Wirkung der Bachblütentherapie und das Verwenden von Schüßler-Salzen schwört, der wird sich in dem Lehrplan der Heilpraktiker-Ausbildung wiederfinden. Viele Menschen sehen in der Ausbildung die perfekte Möglichkeit, um ihr Hobby zum Beruf zu machen – eine gute Grundlage, um langfristig die Leidenschaft für die Arbeit zu behalten.

Inhalte der Ausbildung

Als Heilpraktiker haben Sie gegenüber Ihren Patienten eine große Verantwortung. Deshalb werden Sie in der Heilpraktiker-Ausbildung umfassend geschult. Die Basis hierfür schafft die Organkunde. Wie funktionieren die menschlichen Organe und wie stellt sich das Zusammenspiel untereinander dar? Sie lernen verschiedene Krankheitsbilder kennen und bekommen ein fundiertes Wissen in den Bereichen Anatomie, Physiologie und Pathologie vermittelt. Zudem besuchen Sie Seminare zu Themen wie moderne Untersuchungsmethoden, Psychiatrie, Auswertung von Laborwerten, optimale Erstversorgung von akuten Notfällen und Injektionstechniken. Mit diesem Rundumpaket erhalten Sie das medizinische Wissen, das die Grundlage für eine erfolgreiche Prüfung und für die heilkundliche Praxis ist.

Ablauf der Ausbildung

An den Thalamus Heilpraktikerschulen können Sie je nach Ihrer Lebenssituation den passenden Lernrhythmus wählen: Vollzeitausbildung oder Teilzeitausbildung. Wer tagsüber berufstätig ist oder Kinder und Angehörige betreut, der kann seine gewählten Kurse am Abend oder am Wochenende besuchen. Diese berufsbegleitende Heilpraktiker-Ausbildung ist auf eine Dauer von 28-30 Monaten angelegt und setzt keine medizinischen Kenntnisse voraus. Sie können jederzeit einsteigen und sich Ihren persönlichen Fahrplan zusammenstellen. Regelmäßige Praxisseminare, die für unsere Schüler weitgehend kostenfrei sind, runden die Ausbildung ab und vermitteln alle nötigen praktischen Kenntnisse für die Prüfung und Ihr späteres Arbeiten in der Praxis.

Für Interessenten mit medizinischen Vorkenntnissen, wie Therapeuten, Hebammen, oder Pfleger, bieten wir mit dem HP med. eine verkürzte, zwölfmonatige Ausbildung zum Heilpraktiker an.

Wir bieten auch individuelle Lösungen, wie beispielsweise ein Kurzzeitstudium an, bei dem verschiedene Kurse kombiniert werden können.

Kosten der Ausbildung

Die Heilpraktiker-Ausbildung an den Thalamus Schulen* kostet 3.990,00 Euro.
Eine Ratenzahlung ist möglich.

Alle Absolventen der Ludwig Fresenius Schulen und der Hochschule Fresenius erhalten 10% Rabatt auf die Kursgebühren.

Unter den Kursangaben des gewählten Standortes erfahren Sie weitere Informationen über Umfang, Uhrzeiten und Teilzahlungsmöglichkeiten des Kurses.

(*Die Preise für Stuttgart entnehmen Sie bitte der Website www.thalamus-stuttgart.de. In Mainz, Kassel und Steinfurt gibt es abweichende Preise, je nach Stundenmodell. Genaue Infos finden Sie innerhalb der Kursinformationen.)

Zulassungsvoraussetzungen und Anmeldung

Es gibt keine Voraussetzungen zur Heilpraktiker-Ausbildung. Jedoch gibt es Zulassungsbeschränkungen zur abschließenden Prüfung.

Diese sind insbesondere:

  • Mindestalter von 25 Jahren
  • mindestens ein Hauptschulabschluss
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • gesundheitliche Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • der deutschen Sprache mächtig

Abschluss und berufliche Aussichten

Die Heilpraktiker-Ausbildung wird durch die Prüfung bei dem zuständigen Gesundheitsamt beendet. Sie umfasst eine schriftliche Klausur und eine mündliche Prüfung. Nach der erfolgreichen Abschlussprüfung dürfen Sie den Beruf des Heilpraktikers in Deutschland ausüben.
Immer mehr Menschen berufen sich auf natürliche und alternative Methoden, um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Deshalb wächst der Bedarf an Heilpraktikern kontinuierlich an. Sie können Ihre Leistungen in einer eigenen Praxis anbieten.

Der ausgezeichnete Service der Thalamus Heilpraktikerschulen

Die Thalamus Heilpraktikerschulen stehen für eine vertrauensvolle, konstruktive Lernatmosphäre. Kompetente Dozenten erarbeiten gemeinsam mit Ihnen fundiertes Wissen für eine professionelle Ausbildung. Dieses Zusammenspiel zahlt sich aus: Die Erfolgsquote unserer Teilnehmer bei der Abschlussprüfung liegt deutlich über dem bundesweiten Schnitt. Einige zusätzliche Service-Leistungen tragen zur hervorragenden Erfolgsquote der Thalamus Heilpraktikerschulen bei:

  • Unsere Auszubildenden können sich über das Thalamus E-Learning-Portal vernetzen und austauschen. Dozenten stellen zudem zusätzliches Lernmaterial auf die Plattform.
  • Damit Sie auch während der Ausbildung ein Gefühl für Ihren Leistungsstand haben, werden Themen mit den Klausurfragen abgeschlossen, die Sie auch in der wichtigen Abschlussprüfung erwarten können.
  • Die Thalamus-Dozenten verfügen nicht nur über theoretisches Wissen, sondern sie sind auch in ihren eigenen Praxen tätig. So erhalten Sie einen guten Einblick in Ihren zukünftigen Arbeitsalltag. 
  • Praxistage bieten Ihnen Hospitationsmöglichkeiten, in denen Sie lernen, Patienten empathisch gegenüberzutreten und Ihr neugewonnenes Wissen anzuwenden.
  • Wenn Sie eine Praxis eröffnen möchten, vermitteln Ihnen die Thalamus Heilpraktikerschulen neben dem therapeutischem Fachwissen auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Förderungen

  • Bildungsprämie
  • Sonstige Förderung der Bundesländer

Standorte und Termine

Aktuell gibt es 66 Seminare zum Bildungsangebot
Bad Hersfeld Erfurt Essen Frankfurt Herten Kleve Köln Leer Mainz Oldenburg

Anmeldung zum Kurs


Persönlichen Daten

Bitte wählen Sie Ihre Landesvorwahl und geben Sie dann die Nummer ohne Sonderzeichen (Bindestriche oder Leerzeichen) ein.
Bitte wählen Sie Ihre Landesvorwahl und geben Sie dann die Nummer ohne Sonderzeichen (Bindestriche oder Leerzeichen) ein.

Rechnungsanschrift (wenn abweichend von Postanschrift)


Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?


Weitere Angaben

*Pflichtfelder

Persönliche Beratung
Beratung
Bitte wählen Sie einen Standort aus um sich die Kontaktdaten anzeigen zu lassen
Beratung für :
Tel.
E-Mail
Bildungsfinder

Haben Sie med. Vorkenntnisse

Online anmelden
online anmelden
Thalamus Stuttgart

Zum Angebot des Standortes Stuttgart klicken Sie bitte hier:
www.thalamus-stuttgart.de

Sie haben Fragen?

Beratungsteam Köln

Montag bis Freitag
von 9.00 bis 18.00 Uhr

02 21 485 300 25
beratung@thalamus.de